Lesetag in  diesem Schuljahr

Am 13. März fand traditionell unser Lesetag statt. Auf allen Etagen wurde vorgelesen und in eigenen Büchern leise geschmökert.

Manche Kinder hatten sich Lesehöhlen gebaut und genossen den zwanglosen Unterricht. Viele brachten ihre ausgelesenen Bücher mit und verkauften sie günstig auf dem Bücherflohmarkt.  Sehr viele Bücher wechselten ihren Besitzer.

Als Überraschungsgast hatten wir Herrn Armin Pongs, einen echten  Autor, eingeladen. Er stellte sein Buch "Krokofils-Tagebuch" vor und riss die Kinder mit seiner Begeisterung mit. "Lesen macht reich", so sein Slogan,  "reich an Bildern, reich an Wissen."  Zum Schluss erhielt jede Klasse eine Lesemuschel, die jedem Kind Mut zum Lesen machen soll.