Unser Projekt 2017 - "Reise zu den Sternen"

Anfang Mai durften die Deutsch- und Mathesachen zu Hause bleiben, denn wir hatten 4 Tage Projektunterricht.

Dienstag:

Am 1. Tag fuhren die 1. und 2. Klasse nach Rodewisch in die Sternwarte, während die 3. und 4. Klasse in Morgenröthe-Rautenkranz die Raumfahrtausstellung besuchten.

Mittwoch bis Freitag:

In 10 jahrgangsgemischten Gruppen lernten wir den Weltraum etwas näher kennen und hatten viel Spaß bei den vielen Aktivitäten.

Wir bauten Sonnenuhren, malten Aliens und Sternenbilder, killerten ein Nachtbild, gestalteten uns eine eigene Galaxie, probierten Kosmonautennahrung, führten kleine Versuche durch z.B. Flüssigkeit in Alginat einschließen, Raketenantrieb, lernten Raumklänge, bastelten Sternzeichenmagnete und durften durch ein großes Teleskop die Sterne bewundern.